Loading...

Maschinen von Feige FILLING

Unser Portfolio an Halb- und Vollautomaten

Hier präsentieren wir stolz unser umfangreiches Sortiment an hochmodernen Maschinen, die die Effizienz und Produktivität in verschiedenen Branchen revolutionieren. Tauchen Sie ein und entdecken Sie die Spitzenleistung, die Feige FILLING in jedem Produkt verkörpert.

  • Fassbefüllung

Sichere und eichgenaue Befüllung

Besonders wichtig ist die sichere und saubere Abfüllung, gerade wenn es sich um einen Einsatz im ATEX-Bereich handelt. Unsere Anlagen zur Fassbefüllung entsprechen höchsten Anforderungen. Ausgelegt sind die Anlagen für Fässer von 50 l bis 230 l. Je nach Bedarf können Sie zwischen Halb- oder Vollautomaten wählen. Alle Anlagen können mit Förder- und Palettiersystemen ergänzt werden. 

 

Fassfüllstation ELMENTRA 29 Fassfüllstation ELMENTRA 29 Fassfüllstation ELMENTRA 29
Fassfüllautomat INTEGRA 84 Fassfüllautomat INTEGRA 84 Fassfüllautomat INTEGRA 84
Fassfüllautomat INTEGRA 86 Fassfüllautomat INTEGRA 86 Fassfüllautomat INTEGRA 86

Halbautomatisch

Fassfüllstation ELEMENTRA® 29 Fassfüllstation ELEMENTRA® 29 Fassfüllstation ELEMENTRA® 29

Unsere Fassfüllanlage ELEMENTRA® 29 bildet das Herzstück einer hochmodernen Abfüllstraße, komplett mit einem umfassenden Fördersystem und zusätzlicher Peripherie. NEU sind unsere vollelektrischen Ausführungen, die keine Druckluft benötigen und dadurch besonders energieeffizient sind. Die ELEMENTRA® 29 vereint alle Funktionen einer gravimetrischen Abfüllmaschine und zeichnet sich durch die bewährte Qualität von FEIGE aus. Wir haben erprobte Komponenten aus unserem FEIGE Baukastensystem integriert, darunter das totraumarme, druckentlastete Füllventil mit Schnellwechselaufnahme.

Darüber hinaus bieten wir wichtige Zusätze wie angesteuerte Tropfenabfangung, Überfüllmeldung und Gasabsaugung direkt an der Einfüllöffnung an. Während des Füllvorganges wird das Fass sicher auf der Waage fixiert, um höchste Präzision zu gewährleisten. Für das Öffnen und Verschließen stehen Handwinkelschrauber und Verclincher mit Federzugaufhängung zur Verfügung.

Die Vorteile - Fassfüllanlage ELEMENTRA® 29

  • Stabile Basiskonstruktion mit Maschinenfüßen für den Niveauausgleich
  • Einfache Installation
  • Einfache Bedienung
  • Unter- oder Mitspiegelbefüllung mit gewichtsgesteuerter Aufwärtsbewegung, Unterspundlochbefüllung oder Überspiegelbefüllung
  • FEIGE Web HMI als Bedieninterface mit integrierter Waagenanzeige und Betriebsüberwachung
  • Über 1000 Dosierparametersätze für unterschiedliche Produkte möglich
  • Ansteuerung von bauseitiger Produktpumpe oder Vorsteuerventil ist enthalten
  • Vollelektromechanisches Waagenunterwerk mit 4 Wägezellen standardmäßig in Edelstahlausführung
  • Beliebig viele Antriebe können angesteuert werden
  • Auf der Waagenbücke ist eine angetriebene Rollenbahn möglich
  • Die Rollenbahn auf der Waage dient gleichzeitig als Auffangwanne
  • Passender, abgestimmter Produktschlauch mit Schlauchabhängung erhältlich
  • Edelstahl- und Säureausführung möglich
  • Mobile Ausführung optional
  • ATEX-Ausführung möglich

 

Jetzt mehr anfordern

Vollautomatisch

Fassfüllautomat ELEMENTRA® 84 Fassfüllautomat ELEMENTRA® 84 Fassfüllautomat ELEMENTRA® 84

Mit unserem Fassfüllautomaten INTEGRA® 84 optimieren Sie Ihre Abfüllprozesse und steigern die Produktivität pro Stunde erheblich. Diese innovative Anlage verfügt über vier Stationen für die vollautomatische und geeichte Befüllung von Spundfässern. Die Fässer werden präzise von einem Kettenförderer im Einzeltakt durch die Maschine transportiert und den einzelnen Arbeitsstationen zugeführt. Währenddessen werden Leerfässer automatisch positioniert und geöffnet, während in der Füllstation parallel ein bereits geöffnetes Fass befüllt wird und in der Verschließstation ein befülltes Fass sicher verschlossen wird. Um die Leistung noch weiter zu steigern, kann im zweiten Takt eine Vorfüllstation integriert werden. Diese überträgt das Taragewicht an die Fertigfüllstation und füllt das Fass im Grobstrom vor, was die Effizienz des gesamten Prozesses weiter verbessert.

Ihre Vorteile - Fassfüllautomat INTEGRA® 84

  • Automatisches Öffnen, Verschließen und Versiegeln von Normverschlüssen mit Überwachung
  • Mit Zusätzen zur Befüllung von 50 l bis 230 l ISO-Stahlfässern und für ISO-Kunststoff-Fässer geeignet
  • Füllkabine ausführbar als geschlossene Schutzkabine mit Schleusentoren
  • Edelstahl- und Säureschutzausführung möglich
  • Erweiterung zu einer Abfüllstraße möglich mit Fördertechnik und anderen Peripheriekomponenten
  • Anbindungsmöglichkeit an übergeordnete Systeme
  • FEIGE Web HMI als Bedieninterface mit integrierter Waagenanzeige und Betriebsüberwachung
  • Über 1000 Dosierparametersätze für unterschiedliche Produkte möglich
  • Tarakontrolle, Durchflusskontrolle, Dosierzeitüberwachung
  • Unter- oder Mitspiegelbefüllung mit gewichtsgesteuerter Aufwärtsbewegung
    oder Unterspundlochbefüllung
  • Produktschlauch mit direktem Füllventilanschluss
  • ATEX-Ausführung möglich

 

Jetzt mehr anfordern

img-34670 img-34670 img-34670

Unser Highspeed-Fassfüllautomat INTEGRA® 86 ermöglicht Ihnen mit seinen sechs Stationen die ultraschnelle Befüllung von Spundfässern in Höchstgeschwindigkeit. Die Fässer werden abwechselnd im Doppel- und Einzeltakt von einem Kettenförderer durch die Maschine transportiert und den jeweiligen Arbeitsstationen zugeführt. In einem kontinuierlichen Prozess positioniert und öffnet die Maschine automatisch zwei Leerfässer nacheinander, während parallel in den Füllstationen zwei bereits geöffnete Fässer gleichzeitig befüllt werden. Anschließend werden in der Verschließstation zwei befüllte Fässer nacheinander sicher verschlossen.

Der INTEGRA® 86 bietet somit nicht nur Hochleistungsbefüllung, sondern optimiert auch den Prozessablauf durch die parallele Bearbeitung mehrerer Fässer, was die Produktivität und Effizienz Ihrer Abfüllanlage deutlich steigert.

Die Vorteile - Fassfüllautomat INTEGRA® 86

  • Automatisches Öffnen, Verschließen und Versiegeln von Normverschlüssen mit Überwachung
  • Mit Zusätzen zur Befüllung von 50 l bis 230 l ISO-Stahlfässern und für ISO-Kunststoff-Fässer geeignet
  • Füllkabine ausführbar als geschlossene Schutzkabine mit Schleusentoren
  • Edelstahl- und Säureschutzausführung möglich
  • Erweiterung zu einer Abfüllstraße möglich mit Fördertechnik und anderen Peripheriekomponenten
  • Anbindungsmöglichkeit an übergeordnete Systeme
  • FEIGE Web HMI als Bedieninterface mit integrierter Waagenanzeige und Betriebsüberwachung
  • Über 1000 Dosierparametersätze für unterschiedliche Produkte möglich
  • Tarakontrolle, Durchflusskontrolle, Dosierzeitüberwachung
  • Unter- oder Mitspiegelbefüllung mit gewichtsgesteuerter Aufwärtsbewegung
    oder Unterspundlochbefüllung
  • Produktschlauch mit direktem Füllventilanschluss
  • ATEX-Ausführung möglich

 

Jetzt mehr anfordern


  • Paletten- und IBC-Befüllung

Unsere Palettenfüllanlagen bedienen verschiedene Gebinde

Unsere halb- und vollautomatischen Palettenfüllautomaten eignen sich für Gebinde von 20 l bis 1000 l.  Sie haben die Wahl, welcher Automatisierungsgrad zu Ihren Anforderungen passt. So können Sie die Gebinde für die entsprechende Spundlochausrichtung manuell positionieren oder aber die Spundlochsuche modernster Kameratechnik überlassen. Alle Anlagen können mit Transport- und Verpackungssystemen erweitert werden.

Halbautomatisch

img-34180 img-34180 img-34180

Die Lösung für Ihren Bedarf „plug and fill“. Die vorkonfigurierte Palettenfüllstation ELEMENTRA® 16 für die halbautomatische Befüllung von Behältern und Fässern, die auf Paletten stehen. Mit der vorkonfigurierten Schwenk-Palettenfüllstation stehen Ihnen alle Funktionen einer gravimetrischen Füllmaschine mit umfangreicher Produktdatei zur Verfügung.

Viele bewährte Bauteile aus dem FEIGE Baukastensystem, wie z. B. das totraumarme druckentlastete Füllventil in der Schnellwechselaufnahme werden verwendet.

Die Vorteile - Palettenfüllstation ELEMENTRA® 16

  • Kosteneffektive Lösung, komplette Ansteuerung und Bedienung befinden sich an der Füllstation
  • Sehr flexible Füllstation, auch zur Befüllung von IBC bis 1160 mm Höhe geeignet
  • Kurze Lieferzeit, da vorkonfigurierte Lösungen
  • Stabile Säulenkonstruktion
  • Schnelle Installation
  • Einfache Bedienung
  • Unterspiegelbefüllung mit gewichtsgesteuerter Aufwärtsbewegung, Unterspundlochbefüllung oder Überspiegelbefüllung
  • FEIGE Web HMI als Bedieninterface mit integrierter Waagenanzeige und Betriebsüberwachung
  • Über 1000 Dosierparametersätze für unterschiedliche Produkte möglich
  • Ansteuerung von bauseitiger Produktpumpe oder Vorsteuerventil ist enthalten
  • Vollelektromechanisches Waagenunterwerk mit Edelstahl-Wägezellen
  • Bis zu 5 Antriebe können angesteuert werden
  • Auch mit aufklappbarer Grubenwaage lieferbar
  • Passender, abgestimmter Produktschlauch mit Schlauchabhängung erhältlich
  • Edelstahl- und Säureschutzausführung möglich
  • Mobile Ausführung möglich
  • ATEX-Ausführung möglich

 

Jetzt mehr anfordern

img-34181 img-34181 img-34181

Mit der für Sie entwickelten, vorkonfigurierten Palettenfüllstation ELEMENTRA® 17 lösen Sie Ihre Bedarfsfälle schnell und kosteneffizient. Die sehr flexible "Plug + Fill"- Füllstation ist bestens geeignet, wenn die Bedienung nur von vorn erfolgen soll.

Optionale Anlagenzusätze ermöglichen Ihnen die selbsttätige oder angesteuerte Tropfenabfangung, Überfüllmeldung oder Gasabsaugung, auch direkt an der Einfüllöffnung, Inertisierung, ein abgestimmtes Produktschlauchsystem und Spültrichter.

Die Vorteile - Palettenfüllstation ELEMENTRA® 17

  • Kosteneffektive Lösung, komplette Ansteuerung und Bedienung befinden sich an der Füllstation
  • Sehr flexible Füllstation, auch zur Befüllung von IBC bis 1350 mm Höhe geeignet
  • Sehr gut geeignet, wenn die Bedienung nur von vorn erfolgen kann
  • Kurze Lieferzeit, da vorkonfigurierte Lösungen
  • Stabile Säulenkonstruktion
  • Schnelle Installation
  • Einfache Bedienung
  • Unterspiegelbefüllung mit gewichtsgesteuerter Aufwärtsbewegung, Unterspundlochbefüllung oder Überspiegelbefüllung
  • FEIGE Web HMI als Bedieninterface mit integrierter Waagenanzeige und Betriebsüberwachung
  • Über 1000 Dosierparametersätze für unterschiedliche Produkte möglich
  • Ansteuerung von bauseitiger Produktpumpe oder Vorsteuerventil ist enthalten
  • Vollelektromechanisches Waagenunterwerk mit Edelstahl-Wägezellen
  • Bis zu 5 Antriebe können angesteuert werden
  • Auch mit aufklappbarer Grubenwaage lieferbar
  • Passender, abgestimmter Produktschlauch mit Schlauchabhängung erhältlich
  • Edelstahl- und Säureschutzausführung möglich
  • Mobile Ausführung möglich
  • ATEX-Ausführung möglich

 

Jetzt mehr anfordern

img-34182 img-34182 img-34182

Die Palettenfüllanlage ELEMENTRA® 26 stellt Ihnen eine solide Basiskonstruktion für den Aufbau einer Abfüllstraße mit umfangreichem Fördersystem und weiterer Peripherie bereit.

Als die zentrale Komponente einer Abfüllstraße können Sie die Schwenk-Palettenfüllanlage jederzeit mit Fördertechnik oder anderen Baugruppen erweitern. Nutzen Sie die Skalierbarkeit der Schwenk-Anlagen zu Ihrem Vorteil und optimieren Sie Ihre Produktionsabläufe ganz nach Ihren Vorstellungen.

Die Vorteile - Palettenfüllanlage ELEMENTRA® 26

  • Sehr flexible Füllanlage, auch zur Befüllung von IBC bis 1550 mm Höhe geeignet
  • Großer Bereich, der mit der Füllarmatur erreicht werden kann
  • Stabile Säulenkonstruktion
  • Erweiterung zu einer Abfüllstraße möglich mit Fördertechnik und anderen Peripheriekomponenten 
  • Unterspiegelbefüllung mit gewichtsgesteuerter Aufwärtsbewegung, Unterspundlochbefüllung oder Überspiegelbefüllung
  • FEIGE Web HMI als Bedieninterface mit integrierter Waagenanzeige und Betriebsüberwachung
  • Über 1000 Dosierparametersätze für unterschiedliche Produkte möglich
  • Ansteuerung von bauseitiger Produktpumpe oder Vorsteuerventil ist enthalten
  • Vollelektromechanisches Waagenunterwerk mit Edelstahl-Wägezellen
  • Beliebig viele Antriebe können angesteuert werden
  • Auch mit aufklappbarer Grubenwaage lieferbar
  • Passender, abgestimmter Produktschlauch mit Schlauchabhängung erhältlich
  • Edelstahl- und Säureschutzausführung möglich
  • ATEX-Ausführung möglich

 

Jetzt mehr anfordern

img-34183 img-34183 img-34183

Als zentrale Komponente einer Abfüllstraße mit umfangreichem Fördersystem und weiterer Peripherie können Sie die IBC-Füllanlage ELEMENTRA® 28 einsetzen.

Die ELEMENTRA® 28 ist die erste Wahl, wenn Sie sich für ein kostengünstiges System an Standard-Komponenten, Baugruppen und Steuerungskonzepten entscheiden und gleichzeitig ein maßgeschneidertes Engineering für Ihre individuellen Anforderungen wünschen.

Sie nutzen alle Komponenten und Zusätze in gewohnter FEIGE Qualität und haben die Freiheit, jederzeit die Anlage nach Ihren Vorstellungen zu erweitern.

Die Vorteile - IBC-Füllanlage ELEMENTRA® 28

  • Stabile Säulenkonstruktion
  • Unterspiegelbefüllung mit gewichtsgesteuerter Aufwärtsbewegung, Unterspundlochbefüllung oder Überspiegelbefüllung
  • FEIGE Web HMI als Bedieninterface mit integrierter Waagenanzeige und Betriebsüberwachung
  • Über 1000 Dosierparametersätze für unterschiedliche Produkte möglich
  • Ansteuerung von bauseitiger Produktpumpe oder Vorsteuerventil ist enthalten
  • Vollelektromechanisches Waagenunterwerk mit Edelstahl-Wägezellen
  • Beliebig viele Antriebe können angesteuert werden
  • Auch mit aufklappbarer Grubenwaage lieferbar
  • Passender, abgestimmter Produktschlauch mit Schlauchabhängung erhältlich
  • Edelstahl- und Säureschutzausführung möglich
  • ATEX-Ausführung möglich

 

Jetzt mehr anfordern

Vollautomatisch

img-34187 img-34187 img-34187

Ihr Ziel ist die Automatisierung der Abfüllprozesse? Dann sollten Sie sich den Portal-Palettenfüllroboter INTEGRA® 71 genauer ansehen. Die Paletten fahren mit leeren Gebinden über Tragkettenförderer auf das Waagenunterwerk. Eine Zeilenkamera scannt während der Einfahrt die Oberfläche. Sie erkennt automatisch die Positionen der Einfüllöffnungen und überprüft die Lage der Öffnungen auf Plausibilität.

Anschließend erfolgt automatisch das Öffnen, Füllen und Verschließen der Gebinde und wenn Sie es wünschen, werden diese sogar verclincht.

Ihre Vorteile - Portal-Palettenfüllroboter INTEGRA® 71

  • Erweiterung zu einer Abfüllstraße möglich mit Fördertechnik und anderen Peripheriekomponenten
  • Vollautomatische Erkennung der Einfüllöffnungen und entsprechende Positionierung
  • Gebinde müssen nicht vorausgerichtet sein
  • Sichere Erkennung auch bei verschmutzten oder etikettierten Oberflächen
  • Bildkorrektur nach jeder Befüllung möglich
  • Automatische Basishöhenverstellung der Gesamtmaschine für das Umrüsten auf unterschiedliche Gebindehöhen
  • Mehrlagiges Befüllen und Befüllung von Restpaletten möglich
  • Sichere Verhinderung von Doppelfüllungen
  • Tarakontrolle, Bruttosummenkontrolle, Durchflusskontrolle
  • Dosierzeitüberwachung
  • Über 1000 Dosierparametersätze für unterschiedliche Produkte möglich
  • Unterspiegelbefüllung mit gewichtsgesteuerter Aufwärtsbewegung
  • FEIGE Web HMI als Bedieninterface mit integrierter Waagenanzeige und Betriebsüberwachung
  • Anbindungsmöglichkeit an übergeordnete Systeme
  • Edelstahl- und Säureschutzausführung möglich
  • ATEX-Ausführung möglich

 

Jetzt mehr anfordern


  • Eimerbefüllung

Halbautomatisch und erweiterbar

Unsere halbautomatische Abfüllanlage ELEMENTRA® 24  verarbeitet bis zu 400 Eimer/h, abhängig vom Produkt. Die eichfähigen Wägebereiche liegen zwischen 0,5 bis 60 kg. Sie ist die zentrale Komponente, wenn man sie zu einer Abfüllstraße ausbaut. Zahlreiche Zusätze und umfangreiche Fördersysteme komplettieren den Prozess. 

Niklas Gentes

Sales Manager

Halbautomatisch

img-34194 img-34194 img-34194

Die solide Basiskonstruktion der Eimerfüllanlage ELEMENTRA® 24 bietet Ihnen die zentrale Komponente einer Abfüllstraße mit ausgedehntem Fördersystem. Rollenbahnen und weitere periphere Komponenten für den Leer- und Vollbereich gestatten Ihnen einen flexiblen Ausbau der Systemlösung. Zur Leistungssteigerung können Sie die Eimerfüllanlage jederzeit durch Eimerentstapler, Deckelmagazin oder durch eine Palettierhilfe bzw. einen Palettierroboter ergänzen.

Die Vorteile - Eimerfüllanlage ELEMENTRA® 24

  • Stabile Basiskonstruktion mit Maschinenfüßen für den Niveauausgleich
  • Überspiegelbefüllung mit aufziehendem Ventil
  • FEIGE Web HMI als Bedieninterface mit integrierter Waagenanzeige und Betriebsüberwachung
  • Über 1000 Dosierparametersätze für unterschiedliche Produkte möglich
  • Ansteuerung von bauseitiger Produktpumpe oder Vorsteuerventil ist enthalten
  • Standardmäßig mit 2 oder 3 Wägebereichen
  • Singlepoint-Wägezelle standardmäßig in Edelstahlausführung
  • Mit 2g-Ziffernschritt auch zum Befüllen von Dosen geeignet
  • Beliebig viele Antriebe können angesteuert werden
  • Auf der Waagenplattform kann eine nichtangetriebene oder eine elektrisch angetriebene Rollenbahn installiert werden
  • Passender, abgestimmter Produktschlauch erhältlich
  • Edelstahl- und Säureschutzausführung möglich
  • Mobile Ausführung möglich
  • ATEX-Ausführung möglich

 

Jetzt mehr anfordern


  • Kanisterbefüllung

Ein breites Spektrum für viele Arten von Kanistern

Kanister werden oft und vielseitig eingesetzt. Die Herausforderung reicht vom klebrigen bis gefährlichen Produkt, wo die Sicherheit der Mitarbeiter im Hauptfokus steht. Überlaufmeldungen und ATEX-Konformität sind da nur zwei von vielen Anforderungen, die zu erfüllen sind. Ein schneller Ventilwechsel ist ebenso wichtig, wenn verschiedene Produkte abgefüllt werden und kein unnötiger Stillstand verursacht werden soll.

Mathias Hühn

Sales Manager

Halbautomatisch

img-34201 img-34201 img-34201

Die Kanisterfüllanlage ELEMENTRA® 25 ist die Lösung für komplexe Aufgaben. Sie können die halbautomatische Anlage mit dem bewährten FEIGE Baukastensystem beliebig nach Ihren Anforderungen ausbauen und ergänzen.

Je nach Bedarf schließen Sie  Fördersysteme und weitere periphere Komponenten für den Leer- und Vollbereich an. Sie geben die Anbindung an Leitsysteme vor, denn deren Schnittstellen sind optional frei konfektionierbar.

 

Die Vorteile - Kanisterfüllanlage ELEMENTRA® 25

  • Stabile Basiskonstruktion mit Maschinenfüßen für den Niveauausgleich
  • Unterspiegelbefüllung mit gewichtsgesteuerter Aufwärtsbewegung oder Unterspundlochbefüllung
  • FEIGE Web HMI als Bedieninterface mit integrierter Waagenanzeige und Betriebsüberwachung
  • Über 1000 Dosierparametersätze für unterschiedliche Produkte möglich
  • Ansteuerung von bauseitiger Produktpumpe oder Vorsteuerventil ist enthalten
  • Standardmäßig mit 2 oder 3 Wägebereichen
  • Singlepoint-Wägezelle standardmäßig in Edelstahlausführung
  • Mit 2g-Ziffernschritt auch zum Befüllen von Dosen geeignet
  • Beliebig viele Antriebe können angesteuert werden
  • Auf der Waagenplattform kann eine nicht angetriebene oder eine elektrisch angetriebene Rollenbahn installiert werden
  • Passender, abgestimmter Produktschlauch mit Schlauchabhängung erhältlich
  • Edelstahl- und Säureschutzausführung möglich
  • Mobile Ausführung möglich
  • ATEX-Ausführung möglich

 

Jetzt mehr anfordern

Vollautomatisch

img-34205 img-34205 img-34205

Wenn Sie auf kleiner Fläche einen kompakten, hochintegrierten, leistungsstarken Füllautomaten einsetzen wollen, dann ist die Kanisterfüllmaschine INTEGRA® 64 genau die richtige Wahl.

Die Anordnung des Fördersystems wird bevorzugt in U-Form für die ergonomische Bedienung mit einem Bediener aufgebaut. Von einem Standort aus werden leere Kanister und Kappen bzw. Eindrückstopfen aufgegeben. Die eichgenau befüllten und verschlossenen Kanister werden anschließend palettiert. Zur Leistungssteigerung können Sie den Automaten jederzeit durch Kanisterbahnhof, Kappen- oder Stopfensortiertopf oder durch eine Palettierhilfe bzw. einen Palettierroboter ergänzen.

Die Vorteile - Kanisterfüllmaschine INTEGRA® 64

  • Sehr kosteneffektive Lösung, da sich die komplette Ansteuerung und Bedienung kompakt an der Füllstation befinden
  • Erweiterung zu einer Abfüllstraße möglich mit Fördertechnik und anderen Peripheriekomponenten
  • Stabile Basiskonstruktion mit Maschinenfüßen für den Niveauausgleich
  • Einfache Installation
  • FEIGE Web HMI als Bedieninterface mit integrierter Waagenanzeige und Betriebsüberwachung
  • Über 1000 Dosierparametersätze für unterschiedliche Produkte möglich
  • Ansteuerung von bauseitiger Produktpumpe oder Vorsteuerventil ist enthalten
  • Standardmäßig mit 2 Wägebereichen
  • Singlepoint-Wägezelle standardmäßig in Edelstahlausführung
  • Keine Kontrollwaage für Fertigpackungen erforderlich
  • Passender, abgestimmter Produktschlauch erhältlich
  • Auch in Edelstahlausführung erhältlich
  • Leicht ausbaufähig für höhere Leistung oder Automatisierung
  • Eine 2. Füllstelle kann entweder zur Leistungssteigerung mit Vor- und Fertigfüllung arbeiten oder alternativ für schnellen Chargen- oder Produktwechsel genutzt werden 
  • Edelstahl- und Säureschutzausführung möglich

 

Jetzt mehr anfordern

img-34206 img-34206 img-34206

Für das Befüllen von Kanistern im Unterspiegel- oder Unterspundlochverfahren steht Ihnen der Kanisterfüllautomat INTEGRA® 605 zur Verfügung. 

Der Typ 605 passt sich optimal an Ihre vor- und nachgelagerten Prozesse an, wie Pumpenansteuerung, Leerkanisterspeicher, Etikettieren und Palettieren. Voll ausgestattet besteht der 605 aus den integrierten Arbeitsstationen Positionieren, Öffnen, Vor- und Fertigfüllen und Verschließen.

Sie geben vor, ob die Kanister offen, mit Schraubkappe oder mit Staubkappe zugeführt werden und nach dem Befüllen mit einem Eindrückstopfen oder einer Schraubkappe verschlossen werden.

Die Vorteile - Kanisterfüllautomat INTEGRA® 605

  • Geeichte Hochleistungsabfüllung auch im Fertigpackungsbereich
  • Erweiterung zu einer Abfüllstraße möglich mit Fördertechnik und anderen Peripheriekomponenten
  • FEIGE Web HMI als Bedieninterface mit integrierter Waagenanzeige und Betriebsüberwachung
  • Über 1000 Dosierparametersätze für unterschiedliche Produkte möglich
  • Zyklische Überwachung der Fülleinheit, z. B. Auflaufsicherung, Tara- und Toleranzkontrolle, Durchfluss- und Füllzeitüberwachung
  • Integrierter Mitnehmer-Kettenförderer, die Kanister werden taktweise und millimetergenau unter die Arbeitsstationen gefördert
  • Optionale Kommunikation und Datenaustausch mit bauseitigem Leitsystem
  • Edelstahl- und Säureschutzausführung möglich
  • ATEX-Ausführung möglich

 

Jetzt mehr anfordern

img-34207 img-34207 img-34207

Mit den Kanisterfüllautomaten INTEGRA® 606 und 608 erhöhen Sie nochmals die Abfüllleistung.

Die beiden Anlagen stehen für Hochleistungsabfüllung auch im Fertigpackungsbereich. Der 606 arbeitet mit 3 Doppeltaktstationen, optional als 608 mit 4 Doppeltaktstationen.

Die Vorteile - Kanisterfüllautomat INTEGRA® 606/608

  • Geeichte Hochleistungsabfüllung auch im Fertigpackungsbereich
  • Erweiterung zu einer Abfüllstraße möglich mit Fördertechnik und anderen Peripheriekomponenten
  • FEIGE Web HMI als Bedieninterface mit integrierter Waagenanzeige und Betriebsüberwachung
  • Über 1000 Dosierparametersätze für unterschiedliche Produkte möglich
  • Zyklische Überwachung der Fülleinheit, z. B. Auflaufsicherung, Tara- und Toleranzkontrolle, Durchfluss-und Füllzeitüberwachung
  • Integrierter Mitnehmer-Kettenförderer, die Kanister werden im Doppeltakt millimetergenau unter die Arbeitstationen gefördert
  • Optionale Kommunikation und Datenaustausch mit bauseitigem Leitsystem
  • ATEX-Ausführung möglich
  • Edelstahl- und Säureschutzausführung möglich

 

Jetzt mehr anfordern

Maschinen zur Eimerbefüllung

Sie haben Fragen?
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Jan Mauff
Sales Manager
Feige FILLING GmbH
Rögen 6a
Bad Oldesloe