Aushärtendes Produkt? Kein Problem!

Aushärtende Produkte stellen Anlagenbetreiber in Herstellungsprozessen vor schwierige Herausforderungen: teure Stillstandzeiten mit einhergehendem hohen Reinigungsaufwand bis zum Austausch von Anlagenkomponenten. Außerdem bergen sie enorme Sicherheitsrisiken, wenn z.B. Pumpen gegen verschlossene Rohrleitungssysteme arbeiten.

Aushärtende Produkte stellen Anlagenbetreiber in Herstellungsprozessen vor schwierige Herausforderungen: teure Stillstandzeiten mit einhergehendem hohen Reinigungsaufwand bis zum Austausch von Anlagenkomponenten. Außerdem bergen sie enorme Sicherheitsrisiken, wenn z.B. Pumpen gegen verschlossene Rohrleitungssysteme arbeiten.

Um diese Risiken zu minimieren, setzt FEIGE einen Heizköcher für Ihr aushärtendes Produkt ein – und das im vollautomatischen Abfüllprozess. Dieser Heizköcher dient zum Beheizen des Füllrüssels und schützt die vorgeschalteten Aggregate wie Pumpen und Ventile vor den Schäden durch ein ausgehärtetes Produkt. Zusammen mit dem Füllmodus wird die Heizung am Bedientableau eingeschaltet. So einfach funktioniert es: Sobald Sie den Heizköcher am Touchpanel aktivieren, wird er in Heizposition unter die Fülleinheit ausgeschwenkt. Der Füllrüssel kann so nahezu komplett in den Heizköcher abgesenkt werden. Während dieses Vorgangs ist der Gebindetransport dann automatisch verriegelt. Das Füllventil behält seine Temperatur.

Der FEIGE-Heizköcher besteht aus einem Heizrohr mit Doppelmantel und innenliegender elektrischer Heizung. Die Temperatur lässt sich problemlos vorwählen. So können Sie den Zeitpunkt und die Dauer des Betriebes individuell festlegen.

Sicher und sauber fängt das Einwegschälchen die Produktreste am unteren Ende vom Heizrohr mit auf. In Ruhestellung können Sie dieses Schälchen dann einfach entnehmen und wechseln. 

Und wenn Sie sich nicht für einen Heizköcher im Füllautomaten entscheiden, dann kann der Füllrüssel auch manuell in einem am Ventilständer montieren Heizköcher eingesetzt werden. Diese Alternative ist ebenfalls ausgelegt für eine Heiztemperatur von +50°C und bietet sich bei Benutzung von mehreren Füllventilen an.

Top